Las locas onomatopeyas de Don Martin

Con un homenaje a Don Martin anunciamos el lanzamiento de la tira El Forro de Morcillo y Rozee.

donmartin

Hoy se cumplen 16 años de la muerte del genial Don Martin. Desde la revista Mad nos hizo reír con sus absurdas situaciones, dibujos y onomatopeyas ridículas. La primera vez que vi una de sus tiras fue ni bien apareció Mad en Argentina, allá por mediados de los setentas. Era una con un juego de onomatopeyas.

don martin 1

Glit, Glort, Bleeble. Durp, la canilla goteando durante cuatro cuadros idénticos, en el quinto, apaisado hay cuatro tipos ridículos, vestidos con monos de trabajo, parados alrededor de una combi, en el lateral de la camioneta dice Glit, Glort, Beeble & Durt Plomeros Soluciones en el acto. Rompí a reír a las carcajadas. Ingenuo y certero, era a la vez una publicidad genial. Desde entonces me adiccioné a sus tiras y también a la sátiras de películas y series de la revista.

Der zweite Band MADs GROSSE MEISTER ist dem Zeichner der verrückten KrummfüÃe gewidmetDon Martin gehört bis heute zu den absoluten Lieblingen der MAD-Fangemeinde. Seine schlaksigen Figuren mit Knollennasen und KrummfüÃen gehörten von Beginn an zu den lustigsten Beiträgen des Satire-Magazins und haben Kultstatus, ebenso wie sein ungeheurer onomatopoetischer Erfindungsreichtum, dem man selbst mit einem hochachtungsvollen FWADDAPP! nur unzureichend Ehre erweisen kann. Seine MAD-Beiträge der Jahre 1956 bis 1967 wurden im neusten Band der prachtvollen MADs GROSSE MEISTER-Reihe zusammengefasst, der gerade beim Panini Verlag erschienen ist.Als Don Martin im Jahr 2000 einer langen, schweren Krebserkrankung erlag, verlor die Welt ein Stück ihres Lachens. Für viele gilt der legendäre Künstler als witzigster Cartoonist aller Zeiten und bis heute ist das MAD-Magazin ohne seine Cartoons, die auch in Wiederholungen nichts von ihrem Charme und Witz einbüÃen, weil sie zeitlos und schlicht genial sind, kaum denkbar. "Wir schrien schon über die Ãberschriften vor Lachen und liefen erstmal Stunden nur mit abgespreizten Daumen und abgespreizten kleinen Fingern rum. Zeigefinger nach vorn, Mittel- und Ringfinger eingezogen â nur mit den umgeklappten FüÃen wollte es nicht klappen", berichtet die bekennende MAD-Anhängerin Hella von Sinnen in ihrem Vorwort zu dem MADs GROSSE MEISTER-Band über die Don Martin-Erfahrungen ihrer Jugend und gibt damit Erinnerungen wieder, die in der einen oder anderen Form wohl fast jeder hat.Mit dem groÃformatigen Prachtband ehrt der deutsche MAD-Verlag Panini den groÃartigen Künstler und setzt die MADs GROSSE MEISTER-Reihe fort, die im letzten Jahr mit dem GroÃmeister des wortlosen Humors, Sergio Aragonés, begonnen wurde.Das Don Martin-Buch enthält auf 340 Seiten das Frühwerk des Maestros â Cartoons, die er in den Jahren 1956 bis Mitte 1967 für das US-MAD-Magazin erstellt hat. Zwei weitere Bände, die sein Schaffen der Fo
Der zweite Band MADs GROSSE MEISTER ist dem Zeichner der verrückten KrummfüÃe gewidmetDon Martin gehört bis heute zu den absoluten Lieblingen der MAD-Fangemeinde. Seine schlaksigen Figuren mit Knollennasen und KrummfüÃen gehörten von Beginn an zu den lustigsten Beiträgen des Satire-Magazins und haben Kultstatus, ebenso wie sein ungeheurer onomatopoetischer Erfindungsreichtum, dem man selbst mit einem hochachtungsvollen FWADDAPP! nur unzureichend Ehre erweisen kann. Seine MAD-Beiträge der Jahre 1956 bis 1967 wurden im neusten Band der prachtvollen MADs GROSSE MEISTER-Reihe zusammengefasst, der gerade beim Panini Verlag erschienen ist.Als Don Martin im Jahr 2000 einer langen, schweren Krebserkrankung erlag, verlor die Welt ein Stück ihres Lachens. Für viele gilt der legendäre Künstler als witzigster Cartoonist aller Zeiten und bis heute ist das MAD-Magazin ohne seine Cartoons, die auch in Wiederholungen nichts von ihrem Charme und Witz einbüÃen, weil sie zeitlos und schlicht genial sind, kaum denkbar. “Wir schrien schon über die Ãberschriften vor Lachen und liefen erstmal Stunden nur mit abgespreizten Daumen und abgespreizten kleinen Fingern rum. Zeigefinger nach vorn, Mittel- und Ringfinger eingezogen â nur mit den umgeklappten FüÃen wollte es nicht klappen”, berichtet die bekennende MAD-Anhängerin Hella von Sinnen in ihrem Vorwort zu dem MADs GROSSE MEISTER-Band über die Don Martin-Erfahrungen ihrer Jugend und gibt damit Erinnerungen wieder, die in der einen oder anderen Form wohl fast jeder hat.Mit dem groÃformatigen Prachtband ehrt der deutsche MAD-Verlag Panini den groÃartigen Künstler und setzt die MADs GROSSE MEISTER-Reihe fort, die im letzten Jahr mit dem GroÃmeister des wortlosen Humors, Sergio Aragonés, begonnen wurde.Das Don Martin-Buch enthält auf 340 Seiten das Frühwerk des Maestros â Cartoons, die er in den Jahren 1956 bis Mitte 1967 für das US-MAD-Magazin erstellt hat. Zwei weitere Bände, die sein Schaffen der Fo

don_martin_beatles_drawing-533x359

Don-Martin_Star-Trek-II

Compartir
Tweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someone

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *